Kein Training im Dojo nach den Herbstferien


Liebe Judoka,
leider kann das Judo-Training im Dojo nach den Herbstferien nicht wieder starten.
Auf Grund der inzwischen auch in Oberhausen rasant steigenden Infektionszahlen, der daraus zu erwartenden Maßnahmen durch die Stadt Oberhausen und vor dem Hintergrund der räumlichen Rahmenbedingungen in unserem Dojo hat der Vorstand der Judo-Abteilung des PSV Oberhausen beschlossen, das Training im Dojo nach den Herbstferien 2020 vorläufig nicht wieder aufzunehmen und auf unbestimmte Zeit auszusetzen.
So bleibt derzeit als einzige Trainingsmöglichkeit das Konditionstraining am Freitag von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr in der Sporthalle am Förderturm. Dort wird Stefan oder sein jeweiliger Vertreter unter Einhaltung aller geltenden Vorgaben ein abwechslungsreiches kontaktloses Training anbieten.
Sobald sich die Situation bessert und ein Training im Dojo wieder möglich ist, werden wir Euch hierüber informieren.
Passt auf Euch auf, damit wir uns bald gesund auf der Matte wiedersehen.
Für den Vorstand
Winfried Leo