Erfolg bei der Landes-Katameisterschaft ID-Judo in Dülmen

Neben den im regulären Judo äußerst erfolgreichen Judoka Yusuf Arslan mit seinem Partner Sergio Sessini (Turnerbund Osterfeld) sowie Kalle Bartsch als Weltwertungsrichter nahm Nina Völkel schon mehrere Jahre im ID-Judo als Uke von Andreas Gramsch (Budokan Hünxe) in der Nage-no-kata Wettkampfklasse 1 teil und erreichte mehrere Titel auf Landes- und Bundesebene. Seit Anfang dieses Jahres trainierte auch Gerd Schäfer unter Anleitung von Sergio als Uke von Jan Himmelbach (Budokan Hünxe) in der Katame-no-kata Wettkampfklasse 2. Bereits jetzt zeigten sich die ersten Früchte: Er wurde bei den Landes-Katameisterschaften in dieser Disziplin Landesmeister. Nina Völkel wurde ebenfalls Landesmeisterin in der Nage-no-kata.

Große Motivation für alle PSVler für die Deutschen Meisterschaften in der Kata Ende Mai in Hamburg ist also vorhanden.

Nina und Gerd mit dem Osterfelder Judoka Lukas Ehresmann ganz links.

Neue Leute im Abteilungsvorstand

Bei der Mitglieder-Jahreshauptversammlung der Abteilung Judo des PSV Oberhausen am 30. März löste Dr. Nina Völkel Peter Binner als 2. Vorsitzenden ab. Das damit freiwerdende Amt des Sozialwartes übernahm nach einmütiger Wahl Tanja Vogelsang. Dr. Gerta Zimmer wurde als 1. Kassiererin, Sascha Völkel (in Abwesenheit) als Sportwart wiedergewählt. Die anderen Vorstandsfunktionen wurden im letzten Jahr gewählt und stehen daher erst nächstes Jahr wieder zur Wahl an.

Einladung zum Training für ukrainischsprachige Kinder und Jugendliche

In der Ukraine ist der Judosport weit verbreitet. Viele Sportler von Weltrang kommen aus diesem Land. Auch bei den in Oberhausen lebenden geflüchteten Kindern sind sicherlich einige, die die Sportart Judo ausführen oder kennenlernen wollen.
Sie kennen jemanden?

Dann drucken Sie doch den unten stehenden Flyer aus oder zeigen diese Seite.

Wir nehmen gerne Kinder aus geflüchteten Familien aus der Ukraine bei uns in die Traingsgruppen auf.

Gürtelprüfung beim PSV

In diesem Jahr konnte erst zum Jahresende eine Prüfung zur nächsthöheren Gürtelstufe für Judoka des PSV Oberhausen abgehalten werden.

Viele Trainingsstunden mussten wegen der Schutzvorschriften des Landes ausfallen. Erst nach den Sommerferien konnten die Judoka zurück zum (fast) normalen Trainingsbetrieb. Zum Jahresende aber haben sich die Anstrengungen für acht Prüflinge gelohnt: Sie legten ihre Prüfung ab und belohnten sich vor Weihnachten bereits mit dem nächsten Gürtel der Kyustufe.

Neue Trainingszeiten

Liebe Eltern,

auf Grund von erfereulicherweise neuen Anmeldungen konnten wir unsere Trainingszeiten im Kinder- und Jugendbereich ausweiten.

Daher bieten wir für Anfänger die Zeiten dienstags und donnerstags von 17.00 bis 18.15 Uhr an, es folgen bis 19.30 Uhr die Fortgeschrittenen.

Training 2021

Es geht wieder los:

Ab dem 24. August findet ab 19.30 Uhr das Erwachsenentraining im Dojo statt bei Trainer Kalle.

Ab dem 31. August von 17.30 bis 19.00 Uhr startet unser Kindertraining wieder.

Training in den Sommerferien

Liebe Judoka,

auch in den Sommerferien wird unser für Jugendliche und Erwachsene geeignetes Konditionstraining stattfinden. Wir treffen uns wie immer freitags ab 17.30 bis 19.00 Uhr in der Förderturmhalle am Berocenter.

Eltern-Kind-Judo

Auf Grund der derzeitigen Corona-Situation und den dadurch erforderlichen Einschränkungen beim Trainingsbetrieb ist es uns zurzeit leider nicht möglich, einen Eltern-Kind-Judo-Kursus anzubieten. Sobald dies wieder möglich ist, werden wir hier darüber informieren.

Auftritt von Yusuf in Belgien beim Internationalen Kata-Tournier

Am 1. März starteten Yusuf Arslan mit seinem Uke Sergio Sessini (TbdO) in der Nage-no-Kata beim EJU-Kata-Wettbewerb Marcel Clause in Louvain-La-Neuve in Belgien .

In der Vorgruppe erreichten sie mit dem dritten Platz (punktgleich mit den Zweiten) den Einzug ins Finale. Dort gelang ihnen aber kein Podiumsplatz. Mit dem undankbaren vierten Platz mussten sie sich zufrieden geben. Zwar gab es mit den niederländischen, französischen und spanischen Paaren sehr gute, international erprobte Konkurrenten. Aber da sich die meisten Paare dieses Turnier auch als Vorbereitung für EM und WM vorgenommen hatten, reichte die Leistung, die Yusuf als okay bezeichnete, nicht aus.

„Wir werden unser Training bis zu den nächsten Veranstaltungen noch intensiver gestalten und an ein paar Einzelheiten feilen müssen“, nahm sich Yusuf vor.

Dass die beiden es können, haben sie aber international bereits mehrfach bewiesen.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2020

Alle Mitglieder der Abteilung Judo des PSV Oberhausen sind eingeladen zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 23. März 2020 .

In einem Klassenraum des Hans-Böckler-Berufskollegs (welcher, ist ausgeschildert) treffen wir uns ab 19.30 Uhr. Da Neuwahlen im Vorstand anstehen, ist es besonders in eurem eigenen Interesse, mitzuwählen.

Die genaue Tagesordnung entnehmt bitte der Einladung: